Christian Carls

Ein Ziel erreichen ist für viele mit Mühe verbunden. Auf mangelnden Erfolg folgt dann noch mehr Mühe, oder der Vorsatz dazu. Lernen und Veränderung aber gelingt viel eher mit Leichtigkeit. Dafür reicht ein lebendiger Kontakt zu eigenen Erfahrungen und Kompetenzen, zu  Bedürfnissen, Herzenswünschen und Zielen. Und etwas Pragmatismus. Die niedrig hängenden Früchte finden sich dann wie von selbst.
 

Hintergrund

  • Studium: Kommunikationswissenschaften (M.A.) in Bochum und Göttingen; Sozialpädagogik an der Universität Bremen
  • Über 15 Jahre Bildungsarbeit: Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Ulm, Projekte zu Medien und Selbstorganisiertem Lernen, Forum Seniorenarbeit NRW
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie und im Arbeitskreis Geragogik der DGGG
  • NLP-Practitioner
  • DGfC-zertifzierter Coach